3. Juli 2020 eccojaeger

Aktueller Wochenbericht KW28

Salate: Genug Volumen auf dem Markt. Es hat von Allem genug und die Qualität stimmt auch.

Gemüse: Beim Frühlingsgemüse Rhabarber ist nun das Saisonende in Sicht. Es hat noch solange es hat. Aktuell: Tomaten aus der Schweizer-Sonnenstube, dem Tessin. Fenchel, Zuckermais past. & vac. sowie roh.

Kartoffeln: Noch ca. 3 Wochen bis die neue Ernte Agria aus dem Boden geholt wird. Für den Grillplausch: Kartoffeln in Folie. Aktuell: Frühkartoffeln Inland.

Kräuter: Scheut euch nicht nach den Spezialkräutern zu fragen.

Pilze: Erste Eierschwämme aus Weissrussland verfügbar. Tipp für Sammler; die hiesige Ware ist in den Startlöchern.

Früchte: Jetzt ist Beerenzeit. Fast die ganze Palette der Schweizer-Beeren ist vorhanden. Die weissen Johannisbeeren hinken wie jedes Jahr noch hinten nach. Doch die Vitamin C reiche Schwester, die schwarzen Johannisbeeren, welche Cassis genannt werden, sind jetzt in Top Qualität erhältlich. Brombeeren und Himbeeren stabilisieren sich langsam und es ist mehr Volumen vorhanden. Leider sind die Mengen der Schweizer Erdbeeren immer noch nicht genügend, wir ergänzen weiterhin mit Importware. Aktuell: Aprikosen CH, tolle feine Kirschen CH, Pflaumen blau & gelb, Trauben weiss & blau aus Italien.

Saisonbeginn: Bohnen aus der Schweiz, Steinpilze. 

Saisonende:Rhabarber, Kefen Schweiz, Morcheln. 

Auf Vorbestellung: Peperoni Corno di bue, Diverse Kräuter im Topf, Mandeln grün/frisch, Zwiebeln Giarratana, Gurken Carusello.

 

 

 

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen, Kritik, Anregungen oder Wünschen stehen Ihnen folgende Abteilungen zur Verfügung: