top of page

Marktbericht KW28

Aktuelles aus der Schweiz: Peterli, Liscio und Zucchetti von Bargaus, Kirschen Rheintal, Herzkirschen vom Nusshof in Oberlunkhofen, Schweizer Beeren, Walliser Aprikosen, Salat-Spinat, Rettiche, Romanesco, Pebquinos=Zitronengürkchen vom Mutschellen, frische Mini-Zucchetti mit Blüten in Gelb und Grün aus Buchs, Zuckermais, Tomaten Berner Rosen.

 

Aktuelles auf dem Markt: Eierschwämme normal und extra klein, Steinfrüchte, Wassermelonen rot, gelb und im Mini-Format, Tiger-Zitronen rosa, Silberzwiebeln klein.


Problematisch: Lauch langschaft im Moment knapp, Hugo-Minze Unterbruch.


Steinfrüchte: Eigentlich wäre alles vorhanden was das Herz begehrt aber zugegeben, dass Wetter macht einem nicht so «gluschtig»! Die Qualität von Nektarinen, Pfirsichen, Percoche oder Pflaumen ist top und in Kürze werden wir mit Mirabellen und Reineclauden noch eine Schippe zulegen.


Percoche: Gross, prall und gelb wie die Sommersonne (😊) präsentiert sich diese Pfirsichsorte und erhellt die trüben Tage in unseren Herzen. Schön gelb bis zum Stein, schnittfest und dennoch saftig. Ein südlicher Klassiker!


Mini-Zucchetti mit Blüten in Gelb und Grün: Etwas ganz Besonderes bringt uns nächste Woche Victor Grigorita von Schlegel Gemüsebau in Buchs. Die Grüne Ausführung der Mini-Zucchetti mit Blüten kennen wir seit Langem und nun bekommen wir erstmals gelbe davon. Gelbe Mini-Zucchetti mit gelber Blüte. Endlich mal was Neues, cool! Gefüllt oder durch den Bierteig gezogen, wunderbar!


Pepquinos = Zitronengurken: Ernst Kämpf hat ab sofort ein paar Schalen dieser kleinen, mexikanischen Mini-Gürkchen für uns reserviert. Mit ihrem Knack und der feinen Säure begeistern sie uns immer wieder. Genau genommen ist diese kleine Gurke eigentlich ein Kürbisgewächs und somit der kleinste Kürbis der Welt.


Herzkirschen vom Nusshof: Der Nusshof von Peter Hagenbuch liegt gleich neben Ernst Kämpf. Wie es der Name schon sagt, wachsen dort Nussbäume und tolle Hochstamm-Kirschen. Die Herzkirsche kommt im gelb-roten Kleid daher und sorgt allein mit ihrem Aussehen schon für ein « JÖ»!  Zum so essen, als Deko, zum Einmachen oder Kandieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Saucenzwiebeln: Auf die kleinen Silberzwiebeln mussten wir nun lange genug warten. Nun gibt es aus Italien neuerntige Ware auf dem Markt. Deklaration: Herkunft Italien, abgepackt in Frankreich, ohjee……


Berner Rosen: Wenn es aus den Tomaten-Kisten rosa-matt leuchtet, ist der Fall klar. Die Berner Rosen sind da und damit eine unserer Favoriten auf der Tomaten-Liste. Wer noch keine probiert hat, hat definitiv etwas verpasst. Der Geschmack der alten Sorte ist süss aber auch würzig, mit einer angenehmen Säure.

Comments


bottom of page