ECCO JÄGER

NEWS

Zum neusten Beitrag

Aktueller Wochenbericht KW 20

Salate: Ausgeglichene Situation bei den Blattsalaten. Die Situation beim Frisée fein gelb ist problematisch. Die Importware geht dem Ende zu. Es hat schon schweizer Ware auf dem Markt jedoch ist diese nicht vergleichbar mit der italienischen und spanischen Ware, da der hiesige Frisée gröber gezackt ist und der Gelbanteil fehlt.

Gemüse:Die ersten einheimischen Zucchetti sind da. Es muss aber noch deutlich mit Import ergänzt werden. Auch beim Fenchel können wir mit der ersten inländischen Ware starten. Bei den Karotten leeren sich langsam die Lager und erste Import Ware aus Italien ist erhältlich. Farbige Pfälzer-Karotten sind problematisch, hier geht die Saison dem Ende zu.  

Aktuell: Mini-Lattich, Eisbergsalat, Salanova-Kopfsalat und Salanova-Crispy.                     

Die Spargel Situation ist dieses Jahr sehr unregelmässig, was wir den Witterungen zu verdanken haben. Mal hat es genug Ware, dann kommen die frischen Eingänge wieder nur tropfweise zu uns. Unser Standardgrünspargel kommt aus der Donau Region und wird ergänzt mit schöner Bundware aus Spanien. Schweizer Spargel weiss und grün neu aus der Region erhältlich.

Die Situation beim Blumenkohl und Broccoli ist leicht prekär! Aus den Nachbarländern im Süden kommt nur sehr wenig Ware zu uns und die CH-Saison hinkt gegenüber sonstiger Jahre aufgrund der Witterung hinterher. Es kann zu Engpässen kommen!               

Kräuter: Die Vielfalt wird stets grösser. Fragen Sie ungeniert nach unseren Spezial-Kräutern.

Aktuell: Wermut, Waldmeister, Thai-Minze, Spitzwegerich, Schafgarbe, Olivenkraut, Lavendel ohne Blüten, Currykraut, Borretsch Kraut, Ananas Minze und vieles mehr.                              

Früchte:Die ersten französischen Aprikosen sind erhältlich. Klar aromatischer als die spanische Ware jedoch auch höher im Preis! Bei den Nektarinen und Pfirsiche können weiterhin nur kleine Kaliber und ziemlich harte Ware importiert werden. Es braucht einfach mehr Sonne, bis die Ware unseren gewünschten Reifegrad entspricht. Nun aber sicher, die letzten Mandarinen dieser Saison kommen aus Marokko, die Sorte ist Nadorcott.

Saisonbeginn:Aprikosen FR, Apfel Granny Import, Karotten Import.

Saisonende/problematisch:Frisée fein gelb, Erdbeeren Sweet Charly, Mandarinen Orri und Kürbis Hokkaido.

Auf Vorbestellung:Bärlauchknospen, Erdbeeren CH, Spargeln aus Flaach, Batavia ROT, Litschi TH, Mini-Gurken, Auberginen Tigre (gestreift), Living-Salad-TRIO (Blattsalat im Trio mit Wurzeln).

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen, Kritik, Anregungen oder Wünschen stehen Ihnen folgende Abteilungen zur Verfügung: